Zum Inhalt springen
Radreisen Donau

Radreisen: Donau

Wer mit Radtouren mit Gem√ľtlichkeit angeht ist auf dem Donau-Radweg genau richtig. In diesem Artikel stellen wir einige Routen und Tagesetappen vor die bei keiner Radreise entlang der Donau fehlen sollten.

Donau-Radreisen auf dem Donauradweg

Der Donau-Radweg z√§hlt zu den sch√∂nsten und l√§ngsten Radwegen Europas. Der Weg folgt der antiken R√∂merstra√üe entlang des Donaulimes durch vier der zehn L√§nder, die die Donau auf ihrem Weg von seiner Quelle bis ins Donaudelta am Schwarzen Meer durchkreuzt. An der jahrhundertealten R√∂merstra√üe entlang der Donau gibt es aufgrund der historischen Bedeutung des Flusses zwischen seiner Quelle und seiner M√ľndung in das Schwarze Meer eine hohe Dichte an Schl√∂ssern, Festungen, Kl√∂stern, sowie wundersch√∂ne und interessante St√§dte.

Eine M√∂glichkeit f√ľr eine Radtour entlang der Donau ist es in Hotels zu √ľbernachten. Auf einigen Abschitten ist eine √úbernachtung auf auf einem Schiff m√∂glich. Es gibt auch Radkreuzfahrten, bei denen Teilstrecken auf dem Schiff zur√ľckgelegt werden k√∂nnen, das die gesamte Radreise begleitet. Der Donauradweg ist insgesamt gr√∂√ütenteils eben und f√ľhrt von schmaleren Abschnitten im Donautal zu weiten Auenlandschaften. Wenn die Reise flussabw√§rts in die Wachau f√ľhrt, kann man auf der Radtour auch durch wundersch√∂ne Landschaften, Weinberge und Obstwiesen radeln.

Die Rei¬≠se ent¬≠lang der Do¬≠nau geht fast 2.000 Jah¬≠re zu¬≠r√ľck, als die R√∂¬≠mer die Do¬≠nau als wich¬≠ti¬≠gen Han¬≠dels- und Trans¬≠port¬≠weg nutz¬≠ten und der Fluss zu¬≠gleich die Au¬≠√üen¬≠gren¬≠ze des rie¬≠si¬≠gen R√∂¬≠mi¬≠schen Rei¬≠ches dar¬≠stell¬≠te. Die R√∂¬≠mer er¬≠rich¬≠te¬≠ten Le¬≠gi¬≠ons¬≠la¬≠ger und Kas¬≠tel¬≠le, um den Do¬≠nauli¬≠mes zu be¬≠wa¬≠chen und ge¬≠gen die Ger¬≠ma¬≠nen zu ver¬≠tei¬≠di¬≠gen.

In der Regel endet der Donau-(Rad-)Weg in Wien oder auch in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Obwohl es auch bedeutende St√§dte und malerische Landschaften entlang des Flusses in L√§ndern wie Kroatien, Serbien, Rum√§nien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine gibt, f√ľhren wir Touren in diesen L√§ndern aufgrund fehlender Beschilderung und unbest√§ndiger Beschaffung des Weges in diesem Artikel nicht auf.

Radreisen Donau

Alle Radtouren am Donau-Radweg im √úberblick

Um den Donau-Radweg √ľbersichtlicher zu gestalten, wurde er in zwei Teile unterteilt: den deutschen Abschnitt von der Quelle in Donaueschingen bis Passau und den „internationalen Teil“, der von Passau √ľber √Ėsterreich, die Slowakei und Ungarn nach Budapest f√ľhrt. Der deutsche Abschnitt erstreckt sich √ľber etwa 600 Kilometer und bietet somit gen√ľgend Strecke f√ľr einen ganzen Urlaub.

Der Radfernweg an der Deutschen Donau

Entlang der Deutschen Donau erwartet Radfahrer eine gro√üartige Reise durch das s√ľdliche Deutschland. Von Donaueschingen, dem Zusammenfluss von Brigach und Breg, geht die Radreise bis zur Drei-Fl√ľsse-Stadt Passau an der deutsch-√∂sterreichischen Grenze. W√§hrend dieser Tour k√∂nnen Radler einige der sch√∂nsten St√§dte S√ľddeutschlands erkunden, darunter Ulm, Ingolstadt und Regensburg. Auf der Radstrecke bieten sich viele Sehensw√ľrdigkeiten f√ľr Besichtigungen an, zum Beispiel das Benediktinerkloster Beuron, die Festungsstadt Ingolstadt und den beeindruckenden Donaudurchbruch bei Weltenburg besichtigen. Die ersten beiden Etappen sind leicht h√ľgelig, danach ist der Verlauf der Route.

Radreisen an der Oberen Donau: Donaueschingen РDonauwörth

Die Radreise entlang der Oberen Donau f√ľhrt von Donaueschingen bis Donauw√∂rth und erstreckt sich entlang der ersten Kilometer des Donauradwegs. Obwohl die R√∂mer die Quelle im Park des F√ľrstenbergischen Schlosses f√§lschlicherweise f√ľr die Donauquelle hielten, ist das Schloss im Stil der Belle Epoque dennoch ein eindrucksvolles Zeugnis der einstigen Bedeutung der Familie von F√ľrstenberg und beherbergt interessante naturkundliche Sammlungen sowie wichtige moderne Werke der Malerei.

W√§hrend sich der noch junge Fluss durch die atemberaubenden Landschaften schl√§ngelt, f√ľhrt der Donau-Radweg entlang zahlreicher Burgen, Schl√∂sser, Kl√∂ster, Barockkirchen und H√∂hlen, die von der Schw√§bischen Alb mit ihren weiten Wiesen und steilen Kalksteinw√§nden umgeben sind. In Immendingen k√∂nnen Radfahrer die Donauversinkung beobachten, wo der Fluss einen Gro√üteil des Jahres im Kalkgestein verschwindet und ein Teil der Donau √ľber den Aachtopf und den Rhein in die Nordsee abflie√üt.

Auch eine Rundtour in Sigmaringen bietet sich auf dieser Radstrecke an. Die Stadt ist f√ľr ihr pr√§chtiges Schloss bekannt, ein eindrucksvolles Beispiel f√ľr die Architektur des 19. Jahrhunderts. Das Schloss beherbergt heute ein Museum, das die Geschichte der Hohenzollern-Familie und die Kultur der Region zeigt. In der Altstadt von Sigmaringen gibt es viele historische Bauwerke aus dem Barock, die die Besucher in die Vergangenheit entf√ľhren, wie zum Beispiel das Rathaus oder die Stadtkirche St. Johann.

Die letzte Etappe f√ľhrt √ľber H√∂chst√§dt mit seinem Schloss aus der sp√§ten Renaissance durch die Donaulandschaft bis zur W√∂rnitz-M√ľndung in Donauw√∂rth. Noch heute erinnern die pr√§chtigen H√§user an die historische Bedeutung der Stadt, denn hier √ľberquerte einst der wichtigste Handelsweg zwischen N√ľrnberg und Augsburg die Donau. Folgt man dem Radweg weiter √ľber Thei√üing, kann man vom nahegelegenen H√ľgel aus eine pr√§chtige Aussicht √ľber das Donautal genie√üen.

Wer noch weiter nach Regensburg radeln m√∂chte, kann unterwegs eine Schifffahrt zum Donaudurchbruch bei Kelheim unternehmen und die historische Befreiungshalle besuchen. In den lebendigen Gassen Regensburgs kann man bei der Rast eine Rundtour in der mittelalterlichen Altstadt mit k√ľhlem Bier und lokaler K√ľche abschlie√üen.

Donauradweg f√ľr Familien und Kinder: Regensburg – Passau

Auf dem Donau-Radweg von Regensburg entlang des Bayerischen Waldes in die Dreifl√ľssestadt Passau gibt es f√ľr Familien mit Kindern viel zu entdecken. Die Radwege am Ufer der Donau sind durchwegs ebenes Gel√§nde sowie fast verkehrsfrei und bieten somit eine entspannte Fahrradtour f√ľr Jung und Alt. Die Strecke ist in kurze Tagesetappen unterteilbar, die auch f√ľr Kinder gut zu bew√§ltigen sind. Bei dieser Radtour k√∂nnen Radfahrer in Etappen √ľber Straubing und Deggendorf die Sch√∂nheit der bayrischen Donau genie√üen.

Eine Bahnanreise und R√ľckreise ist auf diesem Abschnitt problemlos m√∂glich. Einige Reiseveranstalter bieten Touren mit Hotels, Fr√ľhst√ľck, Gep√§cktransport sowie R√ľcktransfer an. Je nach Termin der Reise kann man auch eine Radkreuzfahrt oder einen Radurlaub mit √úbernachtung in 4 Sterne Hotels inklusive Wellness mit signifikantem Rabatt buchen.

Ausgangspunkt der Radtour ist UNESCO-Welterbestadt Regensburg in Bayern. Als n√∂rdlichste Stadt an der Donau ist sie vor Beginn der Reise definitiv einen Besuch wert. Neben sch√∂nen Parks und G√§rten sowie der UNESCO-Welterbe Altstadt kann man auch Sehensw√ľrdigkeiten in der Umgebung mit dem Rad besichtigen, z.B. die Befreiungshalle Kelheim oder das ber√ľhmte Kloster Weltenburg mit dem Donaudurchbruch.

Radurlaub im Donautal ist dank seiner gro√üen Auswahl an Aktivit√§ten ein besonderes Erlebnis f√ľr Familien. Bei einer Radtour mit Kindern bietet es sich an, eine Reise thematisch auf den Spuren der R√∂mer zu planen. Bei einer Reise auf einer R√∂merstra√üe gibt es vor allem f√ľr junge Menschen eine Menge zu lernen. Auf verschiedenen Wegen kann man hier das Land seine Natur- und Kulturgeschichte entdecken.

Die Tour endet in der geschichtstr√§chtigen Drei-Fl√ľsse-Stadt Passau an der Grenze zu √Ėsterreich, wo Inn, Ilz und Donau zusammenflie√üen. Obwohl Passau das Ziel der Reise ist, lohnt es sich die Stadt und umliegende Orte vor der Abreise zu erkunden. Wer seinen Radurlaub verl√§ngern m√∂chte kann auch weitere Sternradtouren von Passau aus unternehmen.

Radreisen Donau

Donauradweg, der Klassiker der Radreisen: Passau – Wien

Am Donauradweg entlang von Passau nach Wien zu radeln, ist sicherlich eine der beliebtesten Radreisen √ľberhaupt. Der Abschnitt von Passau nach Wien ist nach dem Bodensee-Radweg ist mit j√§hrlich etwa 630.000 Radfahrern die zweit-meistbefahrene Radroute Europas.

Bei einer Radreise auf dem Donau-Radweg von Passau nach Wien geht es entlang der Donau ohne Steigungen oder leicht bergab in Richtung √Ėsterreich. Die Route besteht aus vornehmlich asphaltierten Radwegen oder verkehrsarmen Stra√üen, meist direkt am Ufer der Donau. Daher ist dieser Abschnitt des Donau-Radweges auch ideal f√ľr Kinder geeignet.

Mit Start in Passau f√ľhrt die Radreise Touristen durch einige der sch√∂nsten Gegenden des Donau-Radweges nach Wien. Vor Ort, kann man vorbei an einer Vielfalt an Burgen und Schl√∂ssern auch durch die unber√ľhrten Auenw√§lder des Nationalparks Donauauen radeln. Auf dieser Tour kann man zudem auf verschiedenen Schiffsreisen auch die Schl√∂gener Donauschlinge vom Wasser aus erleben. Eine Schifffahrt auf der Schl√∂gener Schlinge der Donau bietet einen spektakul√§ren Blick auf das Naturspektakel, bei dem sich der Fluss in einer 180-Grad-Schleife um eine Halbinsel dreht. Eine Rundfahrt ist eine entspannte M√∂glichkeit, die atemberaubende Sch√∂nheit der Donau zu erleben.

Die Gegend der Wachau ist ein Paradies f√ľr Weinliebhaber und Radfahrer. Die faszinierenden Weinterrassen entlang der Donau sind ein einzigartiges landschaftliches Highlight, das Touristen aus ganz Europa anzieht. Nach einer langen Fahrt laden kleine Gasth√∂fe entlang der Strecke dazu ein, bei einem Glas Wein zu rasten und die atemberaubende Landschaft zu genie√üen.

Die Wachau ist jedoch nicht nur f√ľr ihre Weinterrassen bekannt. Die Region bietet mit seinen traditionellen St√§dten wie Linz, Grein oder D√ľrnstein auch eine Vielfalt an historischen Sehensw√ľrdigkeiten. Zum Beispiel ist das Schloss in Grein ein beeindruckendes Beispiel f√ľr die Architektur des 16. Jahrhunderts und ist heute ein wichtiger Teil des kulturellen Erbes der Region. Ebenso bekannt ist das weithin sichtbare Stift in Melk, ein pr√§chtiges barockes Kloster aus dem 18. Jahrhundert.

Den Charme √Ėsterreichs kann man auch bei einer Fahrt in der Weltstadt Wien entdecken. Die Haupstadt lockt Touristen aus ganz Europa mit einer Vielfalt an Erlebnissen und Aktivit√§ten. So ist beim Stadtrundgang in Wien ein Besuch im ber√ľhmten Stephansdom oder ein Abstecher in einem vertr√§umten Kaffeehaus auf jeder Reise ein Muss.

Bei den Radkreuzfahrten vom Reiseveranstalter Donau Touristik kann man mit der MS Primadonna von Passau nach Wien und zur√ľck nach Passau oder sogar bis nach Budapest fahren und verschiedene Radtouren mit einer Flusskreuzfahrt verbinden. Hier ist der Name des Schiffes Programm. Denn neben dem 4-Sterne-Hotel Komfort bietet der Reiseveranstalter unz√§hliche Annehmlichkeiten auf der Rundfahrt: Ob Hilfe und Betreuung bei der Anreise, E-Bike-Ausleihe, oder Gef√ľhrte Stadtrundfahrt vor Ort, etliche Reiseveranstalter wie Donau Touristik haben sich aud eine Rundfahrt auf diesen Abschnitten des Donau Radweges spezialisiert

Radkreuzfahrten: Die Donau von Passau nach Budapest mit Rad und Schiff

Zugegebenerma√üen ist eine Flusskreuzfahrt mit dem Rad nicht die umweltfreundlichste Art der Radreisen, jedoch kann eine Schiffsreise einen Radurlaub deutlich komfortabler gestalten. Das Schiff folgt den Fahrradfahrern auf verschiedenen Radetappen und macht so Gep√§cktransfer und Hotelwechsel √ľberfl√ľssig. Es gibt ein vielf√§ltiges Reiseangebot f√ľr Kombinationen aus Reisen mit Rad und Schiff, die bei der Buchung einer Radtour inklusive Unterkunft, Fr√ľhst√ľck und Leihrad einen Fr√ľhbucherbonus anwenden. Der Reiseanbieter Donau Touristik bietet zudem bei Reisen mit Rad und Schiff einen Rabatt auf den Preis der √úbernachtung von Kindern an.

Bei dieser Radkreuzfahrt geht die Reise durch drei L√§nder von Passau, Deutschland √ľber Bratislava in der Slowakei nach Budapest in Ungarn (Buchung meist auch inklusive R√ľckreise nach Passau m√∂glich). Eine Fahrradreise auf dem Donau-Radweg ist hier besonders sch√∂n. Start der Radreise ist in Passau wo Radreisende in ihrem schwimmenden Hotel einchecken und die Fahrt in Richtung Ungarn beginnt. Die Tour f√ľhrt durch die sch√∂nsten Gegenden des Donau-Radweges und gespickt mit Sehensw√ľrdigkeiten wie die Schl√∂gener Donauschlinge. Ob mit Schiff, Fahrrad oder beidem: Auf diesem Abschnitt kann jeder den Charme der Donau mit seinen malerischen Landschaften, wie zum Beispiel das ungarische Donauknie und seine kleinen Ortschaften, kennenlernen. Auf dieser Fahrradreise wechselt sich die bezaubernde Ufer-Landschaft mit lebendigen St√§dten wie Wien, Bratislava und Budapest ab. So ist bei Radreisen an der Donau f√ľr jeden etwas dabei. ūüĆĪ

Mehr zu Radreisen: Deutschland

Mehr zu Packliste Radreise

Mehr zu Radreisen: Holland

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Es tut uns leid, dass dieser Artikel f√ľr Sie nicht n√ľtzlich war!

Lassen Sie uns diesen Artikel verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

Bildquellen

  • Schl√∂gener Donauschlinge: iStock/travelview
  • Donauradweg: iStock/starmaro
  • Radreisen Donau – Wachau: iStock/bluejayphoto