Klima Glossar & Klima Lexikon

Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energiewende sind drei Worte, die oft in einem Satz verwendet werden. Aber was bedeuten sie wirklich? Hier bei GoClimate wollen wir Ihnen eine kurze Einf├╝hrung in diese Themen geben. Deshalb haben wir f├╝r Sie dieses Klima-Glossar zusammengestellt – eine Liste von Artikeln, mit deren Hilfe wir Ihnen die verschiedenen Aspekte von Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energiewende anschaulich und tiefgr├╝ndig n├Ąher bringen wollen.

Biogas

Biogas ist eine erneuerbare Energiequelle, die aus Biomasse, tierischem Dung und anderen organischen Abf├Ąllen gewonnen wird. In Zukunft k├Ânnte Biogas als Alternative zu fossilen Brennstoffen zum Heizen genutzt werden. Biogas wurde bereits in vielen L├Ąndern getestet – mit unterschiedlichem Erfolg, abh├Ąngig von Faktoren wie den klimatischen Bedingungen oder ob eine ausreichende Infrastruktur vorhanden ist. Hier gibt es mehr Infos zum Thema Biogas.

Biomasse

Biomasse ist das nat├╝rliche Material von lebenden Pflanzen, Tieren oder Menschen. Sie kann f├╝r viele Zwecke genutzt werden: zum Heizen von H├Ąusern und B├╝ros im Winter, zur Stromerzeugung mit einem Biomassekraftwerk aus Hackschnitzeln, Stroh, S├Ągemehl usw., als nachwachsender Rohstoff oder zur Herstellung von Biokraftstoffen wie z. B. Biogasbenzin aus Zellulose. Details rund um Biomasse finden Sie in diesem Artikel.

Biomassekraftwerk

Mit einem Biomassekraftwerk k├Ânnen Sie Strom erzeugen, ohne auf fossile Brennstoffe angewiesen zu sein. Dies ist eine effektive M├Âglichkeit f├╝r Unternehmen und Organisationen, die ihre Umweltbelastung reduzieren und gleichzeitig ihren Energiebedarf decken wollen. Nat├╝rlich gibt es noch viele andere Faktoren, die bei der Wahl des richtigen Anlagentyps eine Rolle spielen. Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema Biomassekraftwerk.

CO2

CO2 ist ein farbloses und geruchloses Gas, das in der Atmosph├Ąre nat├╝rlich vorkommt. Es wird auch durch die Verbrennung von Kohle, ├ľl oder Erdgas emittiert (Verbrennung). CO2-Emissionen sind eine der Hauptursachen f├╝r die globale Erw├Ąrmung. Lesen Sie hier mehr ├╝ber CO2.

CO2 Fu├čabdruck

Der CO2-Fu├čabdruck ist eine Sch├Ątzung der Gesamtemissionen von Kohlendioxid (CO2) aus allen Quellen an einem typischen Tag. Er beinhaltet zum Beispiel Autofahren, Fliegen und Fleischessen. In diesem Artikel wollen wir herausfinden, wie viel Treibhausgas CO2 durch die ├änderung unserer Lebensgewohnheiten eingespart werden kann und wie sich das auf den CO2-Fu├čabdruck auswirkt.

Dekarbonisierung

Dekarbonisierung ist der Prozess der Reduzierung oder Beseitigung von CO2 Emissionen. In diesem Artikel wollen wir mehr ├╝ber die Dekarbonisierung erfahren und wie sie eine Rolle beim Klimaschutz spielen wird.

Earth Overshoot Day

Der Earth Overshoot Day ist das Datum eines jeden Jahres, an dem wir das Budget der Natur f├╝r dieses Jahr ausgesch├Âpft haben. Das bedeutet, dass die auf der Erde lebenden Menschen in diesem Jahr mehr verbrauchen, als der Planet durch nat├╝rliche Prozesse erneuern kann. Hier finden Sie alle Infos zum Erd├╝berlastungs-Tag.

Emissionen

Emissionen sind der Aussto├č von Luftschadstoffen. Emissionen sind die Produkte der Verbrennung und k├Ânnen in fester, fl├╝ssiger oder gasf├Ârmiger Form aus einem Auspuffrohr kommen. In diesem Artikel werden wir etwas ├╝ber Emissionen wie COÔéé, Methan usw. lernen, also lassen Sie uns anfangen!

Emissionshandel

Der Handel mit Emissionen ist ein marktbasierter Ansatz zur Kontrolle der Umweltverschmutzung. Die K├Ąufer von Emissions-Zertifikaten sind Unternehmen oder L├Ąnder, die ihre Emissionsgrenzwerte einhalten m├╝ssen, indem sie mit Institutionen handeln, die ├╝ber zus├Ątzliche Berechtigungen verf├╝gen. Das ETS ist ein Emissionshandelssystem, das alle relevanten Quellen von Luftschadstoffen in einem Land, einer Region, einem Staat oder Unternehmen erfasst. Hier gibt es alle Infos zum Emissionshandel und dem ETS.

Erdgas

Erdgas ist ein fossiler Brennstoff, der haupts├Ąchlich aus Methan besteht. Es hat beim ├ťbergang von der Kohle zu den erneuerbaren Energien eine wichtige Rolle gespielt und wird – mit seiner Reichhaltigkeit, seinem geringen Kohlenstoffaussto├č, seiner Flexibilit├Ąt und Zuverl├Ąssigkeit – noch eine Weile eine solche Rolle spielen. Lesen Sie jetzt alles ├╝ber Erdgas.

Erneuerbare Energie

Der Sektor der erneuerbaren Energien w├Ąchst mit dem zunehmenden Bewusstsein f├╝r den Klimawandel. Es gibt viele verschiedene Arten von erneuerbaren Energien, wie z.B. Solar- und Windenergie. Lassen Sie uns herausfinden, was genau hinter den aufstrebenden Technologien der erneuerbaren Energien steckt.

Fossile Brennstoffe

Fossile Brennstoffe sind Kohlenwasserstoffe, die sich in der Erdkruste aus zerfallener organischer Materie gebildet haben. Dazu geh├Âren Kohle, Erd├Âl und Erdgas sowie deren Derivate: Koks (ein fester R├╝ckstand), Teersande oder Erd├Âlwachse. In diesem Artikel erkl├Ąren wir Ihnen alles ├╝ber fossile Brennstoffe.

Klimaerw├Ąrmung

Die globale Erw├Ąrmung ist ein langfristiger Anstieg der Durchschnittstemperatur in der Erdatmosph├Ąre und den Ozeanen. Sie ist seit den sp├Ąten 1980er Jahren als wichtiges Umweltproblem erkannt worden, als die Oberfl├Ąchentemperaturen von einem Jahrzehnt zum n├Ąchsten erheblich anstiegen. In diesem Artikel erkl├Ąren wir alles ├╝ber die globale Erw├Ąrmung – was sie ist, wer sie verursacht und wie wir sie bek├Ąmpfen k├Ânnen.

Kohlekraftwerk

Kohle ist ein fossiler Brennstoff, der zur Stromerzeugung in Kohlekraftwerken verbrannt werden kann. Sie ist der am h├Ąufigsten vorkommende aller festen Brennstoffe und wird seit ├╝ber zwei Jahrhunderten industriell genutzt, vor allem in Europa und Nordamerika. In diesem Artikel erkl├Ąren wir, was Kohlekraftwerke sind, wie sie funktionieren und warum sie so schlecht f├╝r unser Klima sind.

Kyoto Protokoll

Das Kyoto-Protokoll ist ein internationales Klimaabkommen, das 2005 in Kraft getreten ist. Es ist das j├╝ngste einer Reihe von Vertr├Ągen, die die Treibhausgasemissionen kontrollieren sollen. In diesem Artikel untersuchen wir, was das Kyoto-Protokoll f├╝r die Art und Weise bedeutet, wie L├Ąnder mit ihrem j├Ąhrlichen Klima-Ziel umgehen sollten und warum einige dagegen sind.

├ľkostrom

Wenn Sie auf der Suche nach einer M├Âglichkeit sind, der Umwelt zu helfen, sollten Sie den Einsatz von ├ľkostrom in Betracht ziehen. ├ľkostrom ist Strom, der aus erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind und Wasserkraft stammt. Diese Energiearten sind gut f├╝r unseren Planeten, weil sie Wasser und Luft nicht so stark verschmutzen wie andere Arten der Energieerzeugung. Mit ├ľkostrom k├Ânnen Sie Ihren ├Âkologischen Fu├čabdruck verringern und gleichzeitig Geld bei Ihrer Stromrechnung sparen! Lesen Sie hier mehr ├╝ber ├ľkostrom.

Pariser Klimaabkommen

Das Klimaabkommen von Paris ist das erste universelle, rechtlich verbindliche globale Klimaabkommen. Es zielt darauf ab, den Aussto├č von Treibhausgasen so weit zu begrenzen, dass die Durchschnittstemperatur der Erde nicht um mehr als zwei Grad Celsius gegen├╝ber dem vorindustriellen Niveau ansteigt. In diesem Artikel wird n├Ąher beleuchtet, was das Pariser Klimaabkommen f├╝r die Weltpolitik bedeutet und warum sie sich auf diese Entscheidung geeinigt haben.

Solarenergie

Solarenergie ist eine nachhaltige, saubere Energiequelle, die f├╝r die Stromversorgung von Haushalten und Unternehmen genutzt werden kann. Lesen Sie auf GoClimate mehr dar├╝ber, wie Sie Solarenergie in Ihrem Haus oder Unternehmen nutzen k├Ânnen!

Solarkraftwerk

Das Solarkraftwerk ist ein revolution├Ąrer neuer Weg, um saubere und erneuerbare Energie zu erzeugen. Es hat das Potenzial, einige der gr├Â├čten Herausforderungen unserer Welt zu l├Âsen und gleichzeitig auf erschwingliche und nachhaltige Weise langfristige Vorteile f├╝r alle Menschen zu bieten. Erfahren Sie in diesem Beitrag alles ├╝ber die Vorteile und auch die Nachteile von Solarkraftwerken.

Treibhauseffekt

Der Treibhauseffekt ist ein Prozess, bei dem die Erdatmosph├Ąre einen Teil der Sonnenw├Ąrme zur├╝ckh├Ąlt. Das bedeutet, dass die Erde ohne diesen nat├╝rlichen W├Ąrmemechanismus theoretisch im Durchschnitt -18 Grad Celsius h├Ątte und das Leben, wie wir es kennen, nicht existieren w├╝rde. Ohne diesen nat├╝rlichen Heizmechanismus sind viele Wissenschaftler der Meinung, dass unser Planet bald verheerende Folgen erleiden wird. Jedoch gibt es auch einen k├╝nstlichen Treibhauseffekt. In diesem Fall wird die Erdatmosph├Ąre durch Emissionen aus menschlichen Aktivit├Ąten wie fossilen Brennstoffen aufgeheizt. Hier gibt es alle Infos zum nat├╝rlichen und zum k├╝sntlichen Treibhauseffekt.

Wasserkraftwerk

In einem Wasserkraftwerk wird Wasser aus Fl├╝ssen und B├Ąchen durch Turbinen geleitet, die sich durch den Druck des flie├čenden Stroms drehen. Die sich drehenden Rotoren sind mit Generatoren verbunden, die durch Rotation Strom erzeugen. Wasserkraftwerke gibt es au├čerdem an K├╝sten oder am Meer. Hier finden Sie alle Details rund um das Thema Wasserkraftwerke zusammengestellt.

Windenergie

Die Windenergie ist eine schnell wachsende Branche mit einer spannenden Zukunft. Die Technologie gibt es schon seit Jahrzehnten, aber erst in den letzten Jahren hat sich die Windenergie als nachhaltige Alternative zu fossilen Brennstoffen durchgesetzt und ist weit verbreitet. In diesem Beitrag informieren wir Sie umfassend zum Thema Windenergie.

Windkraftwerk

Ein Windkraftwerk ist ein Beispiel daf├╝r, wie erneuerbare Energie zur Stromerzeugung genutzt werden kann. Diese Art von Technologie hat das Potenzial f├╝r viele weitere Anwendungen in der Zukunft, unter anderem in Gebieten, in denen es keinen Zugang zu traditionellen Stromversorgungsquellen gibt und als eine M├Âglichkeit, die Treibhausgasemissionen aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe zu reduzieren. Lesen Sie jetzt alles zum Thema Windkraftwerk. ­čî▒

Bildquellen

  • Klima-Glossar: iStock/MrJub